• 1. Herren: Zweites Spiel, erster Sieg!

    Im ersten Heimspiel der Saison feiern wir gegen die dritte Mannschaft des FC St. Pauli einen verdienten Sieg und sichern uns somit zwei wichtige Punkte für einen erfolgreichen Saisonstart.

    Dabei war das Spiel über weite Strecken eng und umkämpft. Erst nach zehn gespielten Minuten in der ersten Halbzeit konnten wir uns langsam absetzen, da neben einer stabilen Abwehr dann auch unser Angriffsspiel immer besser funktionierte. In den gut acht Minuten vor der Halbzeit fielen dann allerdings nur noch drei Tore, allesamt für die Gäste, sodass es mit einem Unentschieden in die Pause ging.

    In den ersten Minuten nach der Pause offenbarte sich den Zuschauern zunächst ein ähnliches Bild, fünf Tore fielen auf beiden Seiten. Zwischen der 37. Minute und der 48. Minute konnten wir uns dann dank eines 9:3-Laufs spielentscheidend auf sechs Tore absetzen. Dass es danach nochmal etwas enger wurde, lag an unserer schwindenden Konzentration und unnötigen technischen Fehlern im Spielaufbau.

    Am Ende steht dennoch der erste Sieg der Saison und eine Leistung, auf der wir in nächsten Spielen aufbauen können und wollen. Am Samstagabend erwartet uns als nächstes ein schweres Auswärtsspiel bei der dritten Mannschaft der SG Hamburg-Nord, auch hier wollen wir etwas Zählbares mitnehmen.