Line Dance

Line Dance ist eine Tanzform, in der die Tänzerinnen und Tänzer in Reihen vor- und nebeneinander gemeinsam tanzen. Die Tänze bestehen aus festgelegten, sich wiederholenden Figuren, die synchron von der Gruppe ausgeführt werden, ähnlich wie bei einem Formationstanz.

Es gibt Tänze, die nur aus wenigen Schrittfolgen bestehen; andere umfassen 64 „Counts“ und mehr. Und es gibt sehr einfache, aber auch sehr schwierige Tänze mit interessanten Figuren.

Das Besondere am Line Dance ist, dass man keinen Tanzpartner braucht. Niemand muss hier jemanden führen oder Angst haben, seinem Partner auf die Füße zu treten. Schrittfehler sind nicht so schlimm – man reiht sich einfach wieder ein und tanzt weiter. Da die meisten Tänze auf bestimmte Musikstücke geschrieben werden und sich diese Choreographien schnell verbreiten, kann man spontan mit anderen Line Dance Gruppen tanzen – auch wenn man nicht dieselbe Sprache spricht!

Hier ein kleiner Ausschnitt des Kurses <<

Ansprechpartner Fortgeschrittene: Christopher Martin – Handy: 01516 816 8191

Trainingszeiten Line Dance

BeginnerMontag19.30 – 20.45 UhrKleine Turnhalle Egenbüttel
FortgeschritteneDonnerstag19.00 – 20.30 UhrKleine Turnhalle Egenbüttel

Beginnerkurs

Tanzen ohne Partner, aber doch in Gesellschaft! Vorkenntnisse sind im Beginnerkurs nicht erforderlich!

Wo: Kleine Turnhalle der Caspar-Voght-Schule, Schulweg 2, 25462 Rellingen

Ansprechpartner BeginnerRTV-Geschäftsstelle

Zwei Dinge brauchen wir noch: Gute Laune und ein paar Schuhe zum Wechseln.

 

Euer Line Dance Team

Facebook
YouTube
Instagram