Freiwilligendienste im Sport

Der Rellinger Turnverein bietet in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Schleswig-Holstein (sjsh) frischen Köpfen ab 16 Jahren die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bzw. einen Bundesfreiwilligendienst im Sport (BFD) zu absolvieren. Der Freiwilligendienst im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr, der pädagogisch begleitet wird und Erfahrungsräume für Freiwillige öffnet. Der Erwerb persönlicher und sportlicher Kompetenzen sowie Berufsorientierung stehen im Mittelpunkt. Start für den Freiwilligendienst ist der 1. Juli, 1. August oder 1. September.

PROFIL UND AUFGABENBEREICHE DER STELLE

Dem Rellinger Turnverein gehören rund 1.600 Mitglieder an. Die Schwerpunkte liegen im Breiten- und Freizeitsport. Die möglichen Einsatzfelder sind vielfältig und können je nach Interesse und Qualifikation der jeweiligen Freiwilligen gewählt werden. Zu den Aufgabenschwerpunkten zählen u.a.:

  • Mithilfe bei der Anleitung von Kinder/Jugendlichen im Sport
  • Mitgestaltung von Trainingseinheiten für Gruppen und Jugendmannschaften
  • Mitwirken bei der Organisation und Durchführung von Sportfesten und Jugendprojekten
  • Verwaltungstätigkeiten im RTV-Büro
  • Begleitung der Kooperationsangebote Schule-Verein und Kindergarten-Verein
  • Unterstützung des Jugendwarts bzw. des Jugendteams

QUALIFIKATION DES BEWERBERS

Bewerber sollten neben der Begeisterung für und rund um den Sport vor allem die Bereitschaft mitbringen, sich ein Jahr mit viel Freude und Engagement für andere Menschen im Sport einsetzen zu wollen. Insbesondere für Kinder und Jugendliche sollten sie ein Vorbild sein. Selbstständigkeit, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie Verbindlichkeit sind in diesem Zusammenhang sehr hilfreich. Der Besitz eines PKW-Führerscheins wäre vorteilhaft.

WAS WIR DIR BIETEN

  • Ein spannendes Einsatzfeld im organisierten Sport mit einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeit und der Möglichkeit interessante Kontakte zu knüpfen
  • Ein monatliches Taschengeld, Sozialversicherung, Haftpflicht- und Unfallversicherung
  • Den Erwerb von Qualifikationen im Bereich des Sports, z.B. Erwerb der bundesweiten Jugendleiter/in-Card (Juleica) und/oder einer Übungsleiterlizenz
  • Pädagogische Begleitung durch Fachkräfte des Trägers (sjsh) und der Einsatzstelle
  • Ein qualifiziertes Zeugnis nach Abschluss eines Freiwilligendienstes und einen Freiwilligendienste-Ausweis, der viele Ermäßigungen bringt

BEWERBUNGEN

Bewerbungen (Anschreiben mit Begründung für die Wahl eines Freiwilligendienstes, persönlicher u. sportlicher Lebenslauf und Kopie des letzten Schulzeugnisses) sind per Post oder gern auch per E-Mail bis zum 30. April 2019 zu senden an:

Rellinger Turnverein von 1900 e.V.
Geschäftsführer Dirk Feierbach
Hohle Straße 14
25462 Rellingen
Telefon: 04101 22670
E-Mail: info@rellinger-turnverein.de

Flyer Freiwilligendienste im Sport