• wA: Auswärtssieg mit kleinen Schönheitsfehlern

    Ein Team, ein Ziel, ein Auswärtssieg: So traten unsere wA-Mädels bei SCALA auf. Foto: M. Legde

    Ein Team, ein Ziel, ein Auswärtssieg: So traten unsere wA-Mädels bei SCALA auf. Foto: M. Legde

    Nach der vermeidbaren Hamburg-Liga-Heimpleite gegen die Mädels vom AMTV hatte sich die wA einiges vorgenommen. Im Training wurden Abwehr und Angriff geübt, Spielzüge gefestigt. Gegen SCALA sollte ein Sieg her, um an der Tabellenspitze dran zu bleiben. Auch ein neuer Anfangskreis wurde eingeübt. So viel vorweg: Es lohnte sich. Unser Team trat die Heimreise mit einem 22:15-Auswärtserfolg im Gepäck an.

    Doch nun erstmal zurück zum Start: Ein Hallenwechsel, schnell erklärtes Hygienekonzept und vor dem Anwurf längeres Warten vor der Halle wurde hingenommen. Pünktlich ging es los. Eine schnelle 2:0-Führung wurde erzielt, in Minute 16 waren es erstmals 4 Tore Vorsprung. Doch durch Unkonzentriertheiten wurde vorne der Ball weggeworfen, hinten nicht energisch zugepackt. So erzielten die tapfer kämpfenden Mädels des Gastgebers 4 Tore nacheinander und konnten ausgleichen. Dann legten die RTV-Deerns wieder eine Schippe drauf und bauten den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 6 Tore aus.

    Nach der Halbzeitpause ein ähnliches Bild. Konsequentes Handeln in Angriff und Abwehr wechselten sich ab mit Unkonzentriertheiten vorne wie hinten. Die mitgereisten Gästefans hatten des öfteren den Torjubel auf den Lippen, doch es wurden einige Chancen vergeben. Positiv, die Siebenmeter gingen diesmal alle rein.

    Fazit: Unterm Strich ein verdienter Sieg, in der Tabelle vorne drangeblieben. Vor dem Spiel gegen Elmshorn heißt es weiter an der Konsequenz zu arbeiten, um das spielerische Potenzial, welches die RTV-Deerns mitbringen, in Tore und gelungene Abwehraktionen umzumünzen. Die beiden nächsten Spiele sind Heimspiele, es locken eine warme Halle, Kaffee und Kuchen. Und hoffentlich schöner Handballsport.

    Tore für unser Team: Luise (5), Louisa (4), Maxime (3), Franziska (3), Kaja (3), Katharina (1), Janne (1), Paula (1), Lena (1).