• Wir stellen vor: luca

    Liebe Mitglieder,

    um die Anwesenheitsdokumentation im Sport und in vielen anderen Bereichen zu vereinfachen und zu digitalisieren gibt es eine tolle Alternative zur bisherigen „Zettelwirtschaft“:

    Die luca App.

    Die luca App ermöglicht eine verschlüsselte, anonymisierte und datenschutzkonforme Kontaktdatenaufnahme und eine schnelle und lückenlose Nachverfolgung im Infektionsfall.

    Die Testphase zur Registrierung und Nachverfolgung mit der luca App startet am 6. April 2021 für alle RTV-Gruppen im Alter von 14 bis 70 Jahren in den örtlichen Sporthallen, der Schmidt-Schaller-Halle und im RTV-Turnerheim. Für alle übrigen Gruppen suchen die jeweiligen Trainer mit Euch einen guten Weg. Die verbindliche Nutzung läuft ab dem 3. Mai.

    Wir bitten alle Mitglieder, ladet die luca App zeitnah herunter – es ist ganz einfach – damit wir nach Ostern alle ohne Papierkram auskommen und die Gesundheitsämter in der schnellen Kontaktnachverfolgung digital unterstützen können. Teilnehmer ohne Handy müssen vor Ort in jedem Training ein manuelles Kontaktformular ausfüllen und dieses über den Trainer am selben Tag an die Geschäftsstelle übermitteln.

    Wie funktioniert luca?

    Mit der luca App könnt ihr eure Anwesenheit im Sport, in einem Restaurant, einer Bar oder bei einer Veranstaltung ganz einfach dokumentieren. Die luca App verschlüsselt die persönlichen Daten und erstellt temporäre QR-Codes. Nur das Gesundheitsamt kann diese decodieren. Entwickelt wurde die App übrigens unter anderem von Kulturschaffenden, wie der Band „Die Fantastischen Vier“.

    Und so geht´s:

    • App kostenlos downloaden
      Die App gibt es im App-Store oder hier:
    • Kontaktdaten angeben
      Eure Kontaktdaten müsst Ihr nur einmal eingeben.
    • QR-Code erhalten
      Luca erstellt für Euch sich permanent ändernde, persönliche QR-Codes
    • Einchecken
      Veranstalter, Geschäfte und Gastgeber scannen entweder Euren QR-Code ein oder, wie im RTV, scannt Ihr beim Betreten der Halle, des Gymnastikraumes, des Saales oder der Gaststube den dort aushängenden QR-Code mit eurem Handy selbst ein. Damit seid Ihr an dem Ort registriert. Beim Verlassen des Ortes bitte wieder ausloggen. Das ist nur ein Wisch mit dem Finger.

    Ihr müsst euch keine Sorgen machen, was mit euren Daten passiert. Veranstalter und Betreiber können sie nicht auslesen, nur das Gesundheitsamt kann eure Kontakthistorie anfragen und entschlüsseln.

    Vielen Dank an die Gemeinde Rellingen und das Gesundheitsamt, die uns bei der Umsetzung großartig unterstützt haben. Die Gemeinde hat bereits alle öffentlichen Hallen und Sportplätze mit QR-Codes ausgestattet. Die Schmidt-Schaller-Halle sowie das Turnerheim sind ebenfalls vorbereitet. Auch einige Geschäfte in Rellingen und Umgebung sind bereits angeschlossen.

    Für Fragen und Antworten schaut gerne auf den FAQ’s der luca App vorbei oder wendet euch an die Geschäftsstelle bzw. euren Trainer.

    Herzliche Grüße
    Dirk Feierbach
    Geschäftsführung