• Neuer Online-Kurs „Tai Chi / Qigong“ ab 7. Januar 2021

    Fitness aus dem Bereich der Mitte

    Es ist egal, welcher Altersklasse du angehörst, oder ob du irgendwelche Einschränkungen hast. Tai Chi / Qigong ist für jeden geeignet, der langsames, kraftvolles und fokussiertes Training mag. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

    Der neue Online-Kurs startet am 7. Januar 2021 und findet immer donnerstags von 17.00 – 18.00 Uhr über Zoom statt. Den Zoom-Link erhaltet ihr über die Seite „Gesundheitssport„. An den Online-Stunden könnt ihr kostenlos teilnehmen und hineinschnuppern. Sobald der Kurs als Präsenz stattfinden darf ist eine Mitgliedschaft im RTV erforderlich.

    Tai Chi wird auch „Schattenboxen“ oder „Meditation in Bewegung“ genannt und beruht auf der Annahme, dass Körper, Geist und Emotionen untrennbar von einander sind. Qigong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen. (Wikipedia)

    Heutzutage wird Tai Chi / Qigong zur Gesunderhaltung und einem besseren Wohlbefinden ausgeübt. Es kann sich aber auch auf vielen weiteren Ebenen auswirken, z.B. Lösung von Verspannungen, Haltungskorrektur, Konzentrationssteigerung sowie mehr Gelassenheit. Des Weiteren kann sich das Gleichgewichtsgefühl und die Verdauung verbessern. Durch die Art und Weise der Bewegung kommt man in die „Entschleunigung“. Die Atmung wird ruhiger und tiefer, dadurch fühlst du dich gleich entspannter und gelassener. Es wird keine besondere Ausrüstung benötigt, dadurch kannst du diese Übungen auch Zuhause bzw. in deinen Alltag integrieren.