• weibl. E-Jugend Neujahrsturnier

    Kaum hat das neue Jahr begonnen startete die wE-Jugend wieder mit dem Handball spielen.

    Am 4.01.2020 war die Mannschaft mit Insgesamt 9 Spielerinnen beim Neujahrsturnier in Schenefeld. Mit dabei waren Lara,Carlotta, Lea, Ida, Greta, Zoë, Nele, Marieke und Alexandra.

    Das Turnier begann um 8:30 Uhr und somit war frühes Aufstehen angesagt.

    Unser erstes Vorrundenspiel fand um 8:45 Uhr gegen TuS Lübeck 93 statt. Dieses Spiel haben wir 5:1 gewonnen. Das zweite Spiel war gegen den Niendorfer TSV. Hier mussten die Mannschaft ordentlich kämpfen. Dennoch haben wir 7:5 gewonnen. Das letzte Vorrundenspiel war gegen Buchholz. Auch dieses Spiel war erfolgreich mit einem Sieg von 9:5.

    Somit wurde die Vorrunde erfolgreich mit dem 1.Platz abgeschlossen.

    Als nächstes folgte das Halbfinale. Dieses fand um 12 Uhr statt gegen SG Vorpommern. Auch dieses Spiel war nicht einfach, denn SG Vorpommern hatte auch sehr starke Mädels. Dennoch gewannen wir nach einem anstrengende Spiel 6:4. Somit stand fest, wir stehen im Finale. Die Freude war sehr groß. Direkt nach unserem Spiel fand das zweite Halbfinale statt und wir wussten egal welche Mannschaft gewinnt es wird schwer. Entweder wir würden nochmal gegen Niendorf spielen oder gegen Norderstedt.

    Um 13:15 Uhr war es soweit und wir spielten im Finale gegen Norderstedt. Wir lagen die ganze Zeit vorne, doch als das Spiel Abgepfiffen wurde stand es 6:6. Somit sollte die Entscheidung im Penalty fallen. Es gab 3 Schützen, bei uns waren es Lara, Ida und Zoë. Aber nach den 3 Würfen stand es immer noch unentschieden. Das bedeutete es der nächste Treffer entscheidet, doch dafür haben wir uns auch wieder Zeit gelassen. Ida hat immer getroffen, aber die Gegnerin leider auch. Am Schluss hielt Lea, unsere Torhüterin, den entscheidenden Ball des Gegners. Somit haben wir das Turnier nach einem spannenden Finale gewonnen.

    Das Team hat großartiges geleistet und jede einzelne hat etwas dazu beigetragen.

    Dies war ein schöner und gelungener Abschluss von den Ferien.

    Nun freuen wir uns auf die beginnende Rückrunde.