• 3. Herren: Niederlage im letzten Saisonspiel

    Die dritte Herrenmannschaft des RTV verlor ihr letztes Saisonspiel in Esingen deutlich mit 14-40. Dabei konnte die Mannschaft leider nicht an die guten Leistungen der vergangenen Partien anknüpfen und kassierte eine verdiente Niederlage.

    Die Mannschaft trat im Vergleich zum vorherigen Spiel in Uetersen in fast unveränderter Aufstellung an. Lediglich Per fehlte verletzungsbedingt, dafür waren Nils und Andi wieder mit dabei. Doch schon die ersten Minuten zeigten, dass es für die Rellinger Mannschaft schwer werden würde, etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Die ersten Angriffe verpufften, obwohl sich gute Chancen erarbeitet wurden. Es fehlte jedoch das Quentchen Glück im Angriff. So gelang Benny erst nach sieben Minuten das erste Tor zum zwischenzeitlichen 1-3. In der Folge kam der RTV etwas besser in die Partie, ohne jedoch den Gegner aus Esingen in Schwierigkeiten zu bringen. Beim 3-7 nach zwölf Minuten nahm Stephan die erste Auszeit für den RTV. Hier hat er besonders für Andi die richtigen Worte gefunden, der die nächsten drei Treffer für den RTV erzielte. Nach dem 7-11 durch Benny nach gut 20 Minuten sah es nach einem ordentlichen Auftritt des RTV aus. Die letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit drehte der Gastgeber aus Esingen dann auf und erzielte acht Tore in Folge. Erst mit der Halbzeitsirene brach Tobi den Bann und verkürzte zum Halbzeitstand von 8-19.

    Nach dem Seitenwechsel wurde es für Rellingen zunehmend schwieriger zu eigenen Toren zu kommen. Die vielen Fehler im Angriff nutzte Esingen weiter zu einfachen Toren. Hinzu kam, dass Andi aufgrund einer wieder aufbrechenden Blessur etwas kürzer treten musste und so die Gefahr aus dem Rückraum sich nur noch auf die rechte Seite beschränkte. So waren es nur noch gute Einzelaktionen durch Mark, Marcel und Benny, die für Erfolgserlebnisse sorgten. Insgesamt waren es am Ende ein paar Gegentore zu viel, aber es zeigte sich, dass Esingen an diesem Tag eine starke und ausgeglichen besetzte Mannschaft war.

    Für die dritten Herren des RTV ist damit das Abenteuer Kreisliga vorerst beendet. In der nächsten Saison geht es in der Kreisklasse weiter. Vielleicht helfen die Erfahrungen aus dieser Saison ja, um den ein oder anderen Punkt zu erkämpfen. Das Team wird sich dafür jedenfalls wieder voll reinhängen 🙂

    In Esingen spielten:
    Olaf (Tor), Nils B., Benny(4), Tobi (1), Mark (3), Marcel (2), Andi (4), Christian N., Nils K., Christian H.