• 1. Herren: Erstes Heimspiel gegen den Eimsbütteler TV 1.

    Erstes Heimspiel zur besten Sendezeit: Samstagabend 20:00 Uhr

    Zu Gast der derzeitige Tabellenführer aus Eimsbüttel, der seine ersten drei Spiele souverän gewinnen konnte (33:29; 37:21 und 40:25). Die Ergebnisse zeigten uns unter anderem, dass der ETV 1 eine sehr torgefährliche Mannschaft ist und sehr viel Tempo im Angriffsspiel erzeugen kann. Der Schlüssel zum Sieg ist also eine konsequent aggressive Abwehrarbeit um die Tormaschinerie aus Eimsbüttel zu stoppen. Vorab schon mal erzählt, es wurde das erwartet spannende Topspiel!
    Gleich zu Beginn zeigten beide Torhüter ihre Klasse und starke Form. Das erste Tor viel erst nach 4 Minuten und wir gingen mit 1:0 in Führung. Bis zum 5:5 (14 Minute) wechselte die Führung ständig. Durch eine starke Abwehrleistung incl. Torhüter konnten wir uns erstmalig ein wenig absetzen – über ein 7:5 erhöhten wir auf 10:7 nach 20 Minuten. In der Folge konnte der ETV wiederum das Tempo erhöhen und binnen 2 Minuten auf 10:10 ausgleichen. Bis zur Halbzeit konnten gelang es uns immer ein Tor vorzulegen, welches jedoch durch den ETV immer wieder ausgeglichen worden ist. Halbzeitsand 17:16.
    Auch nach der Halbzeitpause das gleiche tempointensive Spiel auf beiden Seiten. Ständige Führungswechsel waren bis zum Stand von 26:26 in der 54 Minute die Folge. Nun Begann die Schlussphase. Auffällig war, dass der ETV vergleichsweise nur wenige Auswechslungen vorgenommen hatte. Womöglich war das unser entscheidender Vorteil. Unsere Bankspieler waren von Beginn an konzentriert, konnten das hohe Spieltempo aufnehmen und in Tore umsetzen. So hatten wir zum Schluss noch ein paar Körner mehr und konnten uns bis zur 58 Minute entscheidend auf 29:26 absetzen. Am Ende stand ein nicht unverdienter Sieg mit 31:27 auf der Anzeigetafel.

    Die Niederlage zum Saisonstart gegen die SG HH- Nord 3 konnten wir mit diesem wichtigen Heimsieg wieder ausgleichen. Der Kontakt zur Tabellenspitze ist wieder hergestellt. Nun gilt es dran zu bleiben und Punkte holen!
    Die nächsten Spiele:
    1.Runde im Verbandpokal am Dienstag 10.10.2017 um 20:30 in Egenbüttel
    Rellinger TV 1 – HT Norderstedt 1 (Hamburg-Liga – Absteiger aus der Oberliga)

    Heimspiel am Samstag 14.10.2017 um 15:30 Uhr in Egenbüttel
    Rellinger TV 1 – HSG Oberalster/Farmsen